Jetzt aber...

...mal wieder was zeigen:

15.7.11 13:42, kommentieren

Heilig`s Blechle!

Auf die Schnelle ein Bibelverschönerungscover, weil Papas Bibel schon mächtig angegriffen war. So kann Kind sich ja nicht im Reliunterricht sehen lassen. Aber so geht es wieder:

 (ok, ich krieg das Bild nicht in die richtigen Proportionen, keine Ahnung warum, es will einfach nicht so wie die anderen Bilder.)

Und dann war da noch mein neues Handy. Darf ja nix dran kommen, also schnell in eine Hülle.  Die rechte Kuhfellimitathülle ist etwas grösser und es passen so auch noch die Kopfhörer rein. Logisch an beiden praktische Schlaufen zum Schlüssel oder Schlüsselband reinhängen.

Irgendwie verschwindet das meiste selbstgenähte Zeug ohne dass ich es geknipst habe. Ist schon ein Phänomen! Ich sollte mal mit der Kamera durchs Haus und in Spielkisten und Betten suchen gehen nach ungeknipsten Dingen, jepp.

1 Kommentar 9.2.11 10:39, kommentieren

Das Lieschen und ihr neues Heim

Jetzt ist sie umgezogen in ihr neues Terra. Es scheint ihr gut zu gefallen und sie genießt die tolle, neue Wärmelampe.

Momentan häutet sie sich schon wieder. Ich halte das mal für ein gutes Zeichen. Sie wächst und gedeiht.

16.1.11 15:25, kommentieren

Nützlich, nützlich, oder?

Irgendwo habe ich gesehen, dass es sowas gibt (also eine Tabaktasche) und dachte mir, man kann das ja auch selber machen. Ein bisschen getüftelt und raus kam das:

Nur was mach ich als Nichtraucher (schon 2 Wochen!) damit? Ach ich weiss wer das bekommt......, ich kenne da eine ganz liebe Person die selber dreht!

Das hier bekommt meine Schwester:

Eine Teebeuteltasche!

Auch irgendwo gesehen, auch getüftelt und losgenäht. Äußerst praktisch, wirklich. Also so eines brauch ich auch noch! Die meisten Leute trinken ja Kaffee, aber nicht immer habe ich Lust drauf. Und da ich ja nie weiß ob andere Menschen "meinen" Lieblingstee auch da haben, nehm ich ihn mit (und das natürlich gut verpackt)!

3 Kommentare 16.1.11 15:17, kommentieren

Jetzt kann ich es ja zeigen

Es war ja quasi geheim. Wäre ja doof, wenn die zu Beglückenden hier in den Blog geguckt hätten um zu sehen, was ich ihnen unter den Weihnachtsbaum lege.

Also, genäht habe ich mehrere Tannenbäumchen (Anleitung ist von hier). In verschiedenen Farben natürlich, das hier ist bloß ein übrig gebliebener Baum.

Jede Menge Gesichtsläppchen. Wunderbar zum Abschminken. Ich hoffe es gab nicht noch mehr Unklarheiten (wie: es ist Deko oder Topflappen)! :O(

(Den Link zur Idee gabs mal auf dem Blog von www.farbenmix.de, aber wo genau?)

Noch ein bisschen herzige Deko nach eigener Idee(kann man ja immer gebrauchen).

Fimo darf ich nicht vergessen. Mit Tochterkind habe ich hier Abende beim Kneten und Formen verbracht. Entstanden sind Anhänger, zu nutzen als Taschenbaumler oder als Schlüsselanhänger.

Das hat das Kind geformt: (unter anderem, denn alle Geschenke sind ja schon verschenkt)

 

rechts die Sachen sind von mir. Habe ja nur als Gesellschafterin mitgeknetet.

Und dann war da ja noch die Backmischung!

Kind hat tapfer alles gewogen, eingefüllt, daneben geschüttet und somit den Hund gesättigt. Ziemlich am Anfang haben wir auch gemerkt, dass unsere Waage das Zeitliche segnen wollte. Irgendwie wog sie nur Mist zusammen. Aber mein begnadeter Männe hat sie mit einem schöden Schraubenzieher wieder repariert. Ist er nicht göttlich?

(Öhm, also das Rezept davon, den Link hab ich auf www.farbenmix.de auf dem Blog irgendwo gesehen).

1 Kommentar 2.1.11 12:34, kommentieren

Ich wünsche Euch

...ein schönes, erfolgreiches, gesundes neues Jahr! Möge es einfach besser laufen als im letzten Jahr.

2.1.11 12:06, kommentieren

Ha!

Hatte ich noch gar nicht erwähnt, dass ich drei Tage hintereinander nur Weihnachtsgeschenkle für die weiblichen Familienmitglieder genäht habe. Aber ich bin echt stolz, das war ein Gefummel in der Massenproduktion. Leider, leider kann ich ja keine Bildchen zeigen, sonst wissen ja alle schon was das Christkind bringt.  So viel sei gesagt: es ist praktisch und dekorativ!

Als ich schon dachte ich hätte alles fertig, meldete sich doch die jüngste auch noch an und meinte, sie bräuchte das auch was alle anderen Frauen da bekommen, nur bitte in einer anderen Farbe!

Herr, lass es Stoffe regnen, ich will nähen, nähen, nähen!

1 Kommentar 19.11.10 10:37, kommentieren

Nähwahn

War doch in den letzten Tagen ein bisschen kreativ-fleissig.

Entstanden ist eine Bea in Gr. 86 für das Kind meiner Freundin.

Und noch eine Bea in Gr. 146 fürs Tochterkind.

 

 

Dann eine Tinka-Bella-Mütze fürs Kind in hellblau-pink (dünner Fleecestoff) und eine aus Cordresten zum Wenden für mich. Den Schnitt gibts hier bei Farbenmix.

19.11.10 10:25, kommentieren

Armstulpen für Verfrorene

Ja, ich friere! Jetzt grade und überhaupt ist unter 20°C alles kalt.

Da kam mir das Freebook von bjudiful genau richtig.

9.11.10 21:44, kommentieren

Ein Rock muss mal sein

Nicht immer nur Hosen für`s Kind, oder? Aus dem Schnittmuster Emely  ist ein süßer Cordrock entstanden.

Man beachte die dreckigen Stiefel, mit denen Kind vorher noch durchs Feld musste *g*.

 

16.10.10 11:27, kommentieren

Ein paar Kleinigkeiten..

..sind wieder entstanden. Und: ich hatte mal Zeit zum Knipsen.

Hier der Weekender (Ebook erhältlich bei www.farbenmix.de):

 

Natürlich mit passender Handytasche (da habe ich mir selber einen Schnitt zusammengefummelt).

Und natürlich auch passend, weil der alte Schlüsselanhänger schon total am Auflösen war, ein niegelnagelneuer:

 

Mein altes Nadelkissen war auch nicht mehr das beste, also wurde das auch mal eben gegen eine aktuelle Version ausgetauscht. Hier kann man die Anleitung runterladen: klick

1 Kommentar 4.10.10 10:02, kommentieren

Meine Geldbörse war kaputt,...

....also hab ich mir eine genäht. In dem Buch von mymaki "Alles was Fräulein so braucht", gibt es eine ganz tolle Anleitung. War etwas friemelig und hat auch erst ein Testmodel gekostet (welches sich meine Große unter den Nagel gerissen hat). Es passt aber alles rein, was vorher auch drin war - perfekt.

Das ist die Inneneinteilung für die Karten:

Und hier von der Aussenseite (aufgeklappt), mit Kleingeldfach, welches mit Reissverschluß zu öffnen ist:

27.8.10 15:30, kommentieren

Da ist wer eingezogen

Eines meiner Kinder meinte sich ein Tier anschaffen zu müssen (wir haben ja nicht genug)!

Goldig ist das Tierchen schon irgendwie. Ein komisches Leben führen sie trotzdem. Den ganzen Tag rumliegen, bisschen Beine vertreten und warten dass Essen vorbeigesprungen kommt.

27.8.10 15:19, kommentieren

Wachstuchexperiment

Habe gestern Wachstuch im Restpostenmarkt ergattern können *freu*. Lässt sich gar nicht so schlecht nähen.

Raus kam dabei eine Konservendose die mit Teppichklebeband beklebt und anschließend mit dem Wachstuch bezogen wurde. Ein Kulturbeutel und eine Aufbewahrung (beide Schnitte erhältlich bei www. farbenmix.de).

18.8.10 11:28, kommentieren

Noch mal Dortje

Ich hab`s wieder getan. Diesmal aus einem festen Baumwollstoff. (Und wieder der Schnitt von www.farbenmix.de)

  

 

10.8.10 14:27, kommentieren

Urlaub

5.8.10 10:18, kommentieren

Genäht und gehäkelt

Nein, ich bin zwischenzeitlich nicht ausgewandert oder verschollen!

Momentan regnet es Babies. Also hab ich nach dem ebook bei Farbenmix ein paar Mützchen genäht. Nur habe ich Dussel von denen die schon auf dem Postweg sind natürlich keine Fotos gemacht. Na, wenigstens hab ich noch eines hier:

 

Ausserdem gibt es bei Farbenmix noch diese Häkelanleitung nach der ich diese Blüten gearbeitet habe:

 Zwei Stück wurden schon als "Flicken" auf der Jeans von Töchterlein anebracht, daher sind sie nicht mit auf diesem Bild.

Dann habe ich noch Piepmätze genäht. Das waren garantiert nicht die letzten, weil sie so niedlich sind. Die tolle Anleitung findet man hier .

 

 

1 Kommentar 5.8.10 10:06, kommentieren

Manchmal kommt man zu nix

Echt schlimm oder? Man hat tausend Dinge im Kopf die man noch erledigen will/muss, aber irgendwie schafft man nur ganz wenig davon. Also der Tag hat definitv zu wenige Stunden.

Eigentlich wollte ich noch eine Sommerhose nähen, aber dazu bräuchte ich mal 3 Stunden am Stück....am besten ohne Unterbrechung. Aber solche Momente sind rar. Nu, dann muss ich eben warten, bis sich die Gelegenheit bietet...vielleicht soll es momentan nicht sein.

Doof, dass ich nebenei noch ein bisschen berufstätig bin, was hätte ich sonst eine Zeit *nick*!

Ach ja, eigentlich wollte ich heute die hier

einpflanzen.......aber bei dem Wetter?

Nee, ich nehm mir noch `ne Tasse hiervon

und lass Gott `nen guten Mann sein! Jawoll! Man muss halt Prioritäten setzen! *fg*

1 Kommentar 17.6.10 10:06, kommentieren

Turbo-Dortje

Also die Dortje in einem Stück geht ja superfix. Ist mir doch glatt grade eine von der Nähma gehüpft.

Aus einer Art Cord-Samt, wie auch immer man das nennen mag. Schön stretchig, da könnte man drin turnen *g*.

Von vorne recht schlicht:

Von hinten ein ganz klein wenig betüddelt:

(Schnitt Dortje von www.farbenmix.de)

1 Kommentar 17.5.10 21:31, kommentieren

Jeder der eine Hompage hat ist für deren Inhalt verantwortlich. Daher distanziere ich mich von den Inhalten der hier verlinkten Seiten.

5.8.10 10:29, kommentieren