Nützlich, nützlich, oder?

Irgendwo habe ich gesehen, dass es sowas gibt (also eine Tabaktasche) und dachte mir, man kann das ja auch selber machen. Ein bisschen getüftelt und raus kam das:

Nur was mach ich als Nichtraucher (schon 2 Wochen!) damit? Ach ich weiss wer das bekommt......, ich kenne da eine ganz liebe Person die selber dreht!

Das hier bekommt meine Schwester:

Eine Teebeuteltasche!

Auch irgendwo gesehen, auch getüftelt und losgenäht. Äußerst praktisch, wirklich. Also so eines brauch ich auch noch! Die meisten Leute trinken ja Kaffee, aber nicht immer habe ich Lust drauf. Und da ich ja nie weiß ob andere Menschen "meinen" Lieblingstee auch da haben, nehm ich ihn mit (und das natürlich gut verpackt)!

16.1.11 15:17

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mama (10.2.11 09:03)
Der Tabakbeutel ist nicht schlecht, kannst mir auch einen machen, für den Sohn meiner Freundin? So in Jeans? Und für mich zum Muttertag eine neue Tasche für's Handy?
Was einem so alles einfällt, ist enorm. Vielleicht kannst mal einen Flaschenbeutel mit 6 Fächern noch nähen? Den könnt ich nämlich gebrauchen. Weiterso, vielleicht wirst noch entdeckt.


Diedeckendekosilke / Website (4.1.12 14:58)
Solche Taschen sind immer nützlich, ob nun aus Wachstuch oder Stoff gefertigt.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen